Als Favorit hinzufügen
 

Die kirchliche Beerdigung


Die kirchliche Bestattung bereitet die Pfarrerin im Trauergespräch mit den Angehörigen oder auch Freunden der Verstorbenen vor.


In diesem Gespräch werden die Fragen bezüglich der Gestaltung der Beerdigung geklärt und hier finden die Emotionen der Trauernden und ihre Erinnerungen an die Verstorbenen Raum und Zeit.


Die Trauerfeier wird als öffentlicher Gottesdienst gestaltet. Die Pfarrerin möchte an dieser Schnittstelle des Lebens helfend zur Seite stehen.


Im darauffolgenden Sonntagsgottesdienst beten wir in der Fürbitte namentlich für den Verstorbenen und für alle, die um ihn trauern.

 

Beerdigung

 

Zum Gottesdienst am Ewigkeits- und Totensonntag laden wir die Angehörigen schriftlich ein.