Als Favorit hinzufügen
 

Evangelische Kindertagesstätte "Vogelnest"

Frau Mirjam Liese (Leitung)

Fröbelstraße 3
61118 Bad Vilbel OT Heilsberg

Telefon 06101 85733
Telefax 06101 986786

E-Mail E-Mail:

In unserer Kita Vogelnest sind in vier Gruppen jeden Montag bis Freitag insgesamt 100 Kinder wie zu Hause.

Wir verstehen unsere Kita nicht nur als einen Ort behütender Aufbewahrung, auch nicht als ein Instrument für isoliertes Lern- und Leistungstraining, sondern neben der Familie einen ergänzenden Lebensraum der die persönliche und lebensgeschichtliche Situation der Kinder berücksichtigt.

Durch gezielte Maßnahmen (z. B.: Projekttage, Einzelbetreuung, Vorleseaktionen, Schulkind-Unterrichtseinheiten ...) steht die Förderung der Kinder im Vordergrund. Unsere Kita nimmt alle Kinder mit ihren Stärken und Schwächen an und ist sehr bemüht auf ein gutes soziales und christliches Miteinander in den Gruppen. Jedes Kind hat feste Gruppenerzieherinnen als Bezugspersonen, welche immer im regen Kontakt mit den Eltern stehen.

 

 

Angebote


Nach dem Konzept der halboffenen Gruppenarbeit arbeiten wir situationsorientiert. Im Kita-Alltag können alle Kinder neben dem geschützten Rahmen der eigenen Gruppe auch gruppenübergreifende Angebote, bzw. Räumlichkeiten in der Freispielphase wahrnehmen.
In dieser Zeit stehen die Spielflure, Turnraum, Intensivräume und der Garten zur Verfügung. Viele Angebote unserer Einrichtung sind verbunden mit christlichen Inhalten so z.B. das Erntedankfest, St. Martin, Krippenspiel und auch der Schulanfangs-Gottesdienst, wozu immer alle Eltern und die Gemeinde eingeladen sind.
Außerdem erfreuen sich Kinder & Eltern je nach Jahreszeit am Sommerfest, Laternenumzug, Frühlingsumzug.


Angebote, die die Kinder reich an Erfahrungen werden lassen sind neben vielen Festen:
  • Besuche von Gottesdiensten
  • Begegnungen mit Menschen aus dem Altenzentrum Heilsberg
  • Projekttage
  • Waldtage
  • wöchentliche Turnstunden
  • Schulstürmer-Unterricht
  • Kita.-Bücherei
  • Vorlesestunden
  • Musik-Karussell
  • Garten-Arbeit

 

Dazu gehört auch die vielfältige vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit der Einrichtung mit

Eltern - Grundschulen – Jugendzahnärztin – Logopäden –
Kinderärzten – Ergotherapeuten – Psychologen - Gesundheitsamt

 

 

Betreuung in der Kita Vogelnest…


… bei der Aufnahme von Kindern ab 3 Jahren bis Schuleintritt ist Platz für 100 Kita-Kinder.
Wir bieten drei Betreuungsformen in der Betreuungszeit zwischen 7:30 und 16:30 Uhr an:

  • Halbtagesplätze bis 12:00 Uhr
  • Ganztagesplätze /täglich bis 16:30 Uhr
  • Ganztagesplätze/täglich bis 14.00Uhr
  • Sharing-Plätze (einzelne ganze Tage und halbe Tage)

 

Beiträge und Gebühren




Aktuelle Meldungen

Vorstellung Pfarrer Jürgen Seng

(02.03.2019)

Liebe Gemeindeglieder auf dem Heilsberg!

Liebe Leserinnen und Leser des Gemeindegrußes!

Vielleicht hat es sich schon herum gesprochen, und die eine oder der andere hat mich sogar am 4. Advent kennengelernt: Ab Sommer 2019 bin ich Ihr neuer Pfarrer und dann gemeinsam mit dem Kirchenvorstand für die Leitung Ihrer Kirchengemeinde zuständig.

Damit Sie wissen, mit wem Sie es zukünftig zu tun haben, schreibe ich hier kurz etwas zu mir: Mein Name ist Jürgen Seng. Ich wurde im Jahr 1964 in Gießen geboren und verbrachte meine Kindheit und Jugend zunächst in Grünberg und später im Grünberger Stadtteil Beltershain. Seit dem Jahr 1990 bin ich mit meiner Frau Britta verheiratet, und wir haben zwei erwachsene Söhne, Benedikt und Jonathan.

Nach dem Realschulabschluss erlernte ich den Beruf des Fleischers, den ich mit der Gesellenprüfung abgeschlossen und der Meisterprüfung beendet habe. Nach einem umfangreichen ehrenamtlichen Engagement in der ev. Kirche entschloss ich mich, das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg am Laubach Kolleg zu erwerben, um dann ev. Theologie zu studieren. Eine Wartezeit nach dem Studium überbrückte ich als Postzusteller im hohen Vogelsberg. Mein Vikariat absolvierte ich in den Kirchengemeinden Grünberg und Harbach. Seit August 2004 bin ich als Pfarrer im Kirchspiel Hartershausen (Dekanat Vogelsberg) tätig, das aus den Dörfern Fraurombach, Hartershausen, Hemmen, Pfordt und Üllershausen besteht. In den zurückliegenden zehn Jahren habe ich zudem im Dekanatssynodalvorstand mitgearbeitet, in den letzten zweieinhalb Jahres als stellvertretender Dekan.

Nach nunmehr 14 Jahren im Schlitzerland habe ich mich entschlossen, in eine andere Pfarrstelle zu wechseln. Dabei hat meine Frau und mich die Stelle auf dem Heilsberg mit ihren vielseitigen und interessanten Möglichkeiten und den vielen netten Menschen, die wir bisher kennengelernt haben, sehr angesprochen. So freuen wir uns schon jetzt auf zahlreiche Begegnungen mit Ihnen und auf eine gute gemeinsame Zeit auf dem Heilsberg.

 

Mit allen guten Wünschen, auch von meiner Frau,

Ihr Jürgen Seng

Foto zur Meldung: Vorstellung Pfarrer Jürgen Seng
Foto: Pfarrer Seng

Unser Kindergottesdienst geht weiter!

(02.03.2019)

Am Samstag, 9. März 2019, ist es wieder soweit: Um 10 Uhr startet unser nächster Kindergottesdienst. Bereits ab 9.45 Uhr treffen wir uns im Gemeindehaus zur Begrüßungsrunde. Danach erfahren wir im Kigo wieder Spannendes über Jesus, Gott und die Welt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück gibt es Spiel- und Bastelangebote.

Um 12 Uhr verabschieden wir euch mit dem Segen.

Herzliche Einladung an alle Kinder von 5-10 Jahren zum Kindergottesdienst am

Samstag,   9.03.2019, 10-12 Uhr  „Gottes Segen – Ich wünsch dir alles Gute“

Samstag, 13.04.2019, 10-12 Uhr  „Jesus zieht in Jerusalem ein“

Samstag, 11.05.2019, 10-12 Uhr  „Mama und Papa, ich hab euch lieb“

 

Es freuen sich schon auf dich        Janna, Jill und Heike

Foto zur Meldung: Unser Kindergottesdienst geht weiter!
Foto: KiGo

Unsere neuen Vertretungspfarrer

(02.12.2018)
In der Zeit der Vakanz unterstützen uns ab dem 1. Januar:

 

Pfarrerin Daniela Creutzberg :
Sie befinden sich in ihrer Heilig-Geist-Gemeinde aktuell in der Phase eines Wandels. Ab Januar 2019 komme ich für einige Monate, im Auftrag des Dekanats, gemeinschaftlich mit Pfarrer Pfanschilling zu Ihnen. Meine Aufgabe werden die Kasualien (Taufen, Bestattungen, Trauungen) und Gottesdienste sein.
So freue ich mich auf die gemeinsame Zeit.
Möge der Segen Gottes auf ihr ruhen. Zu erreichen über das Gemeindebüro und unter Tel.: 06181-6756746.

 

Pfarrer Dieter Pfanschilling :
Ich heiße Dieter Pfanschilling, bin 63 Jahre, Pfarrer, und dem Dekan zu Vertretungsdiensten beigegeben. 
Letzterer Umstand führt mich nach Bad Vilbel.
Mit meiner Frau wohne ich in Berstadt.
Wir haben zwei erwachsene Kinder; beide sind verheiratet. Wir haben drei Enkel. Auf die Zeit in Ihrer Gemeinde freue ich mich. Wenn Sie mich erreichen möchten, geht das über die Mobilfunknummer 01577 3778085 oder per E-Mail: pfanschillingd(at)gmail.com.

Foto zur Meldung: Unsere neuen Vertretungspfarrer
Foto: Unsere Vertretungspfarrer