Als Favorit hinzufügen
 

Diakoniestation Bad Vilbel

Vorschaubild

Vorsitzende: Pfarrerin Dr. Irene Dannemann /
Pflegedienstleitung: Herr Jürgen Kremer

Pestalozzistr 10
61118 Bad Vilbel

Telefon 06101 85053
Telefax 06101 582637

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
Homepage: www.diakoniestation-badvilbel.de

Vorstellungsbild

In vielfältigen Formen handelt unsere Gemeinde im Bereich der Diakonie, der praktischen Lebensbegleitung und Lebenshilfe. Wir bemühen uns, bedürftigen, alten und kranken Menschen menschliche Nähe und praktische Hilfe anzubieten und sie zu besuchen.
 
Hier sind Pfarrerin, Besuchsdienst und einzelne Gemeindemitglieder engagiert. Weitere Angebote erfolgen durch das Altenzentrum Heilsberg, die Evangelische Diakoniestation Bad Vilbel und das Diakonische Werk Wetterau.
 
Die Pfarrerin bietet individuelle Hilfe und Beratung an und wird darin vom Besuchsdienst unterstützt. In der Begleitung einzelner Bedürftiger sehen wir eine wichtige Aufgabe, um konkret erlebbar zu machen, was Nächstenliebe heißt. Darum wollen wir uns weiter bemühen. Durch unser Vorbild wollen wir Menschen anregen, andere zu besuchen, sich ihnen zuzuwenden und ihnen zu helfen.

In der Adventszeit bringen Konfirmandinnen und Konfirmanden eine Adventsgruß in die Häuser von Kranken. Dadurch wollen wir als Gemeinde zeigen, dass die Kranken uns wichtig sind und wir an sie denken.

Als Gemeinde halten wir engen Kontakt zur Evangelischen Diakoniestation Bad Vilbel, die von allen Bad Vilbeler Kirchengemeinden getragen wird. Sie betreut kranke und pflegebedürftige Menschen zu Hause und benachrichtigt die Pfarrerin, sobald sie oder der Besuchsdienst gebraucht werden. Die Diakoniestation hat Räume im Altenzentrum Heilsberg angemietet und kann in der Pestalozzistraße 10 auch direkt besucht werden. Weitere Informationen zur Diakoniestation finden Sie unter www.diakoniestation-badvilbel.de.

 

Diakonie

 

Das Altenzentrum Heilsberg ist eine evangelische Einrichtung, deren Trägerin die Gesellschaft für diakonische Einrichtungen (GfdE) unserer Landeskirche ist. Seit seinem Bestehen ist das Haus eng mit der Gemeinde verknüpft. Wir sehen es als Teil unserer Gemeinde, den wir in unsere Gemeindeangebote einbeziehen. Hier gibt es sowohl Pflegeplätze als auch Wohnungen für Betreutes Wohnen. Weitere Auskünfte bietet die Homepage www.altenzentrum-heilsberg.de. Die langjährige und enge Verbindung zum Altenzentrum wollen wir erhalten und durch Projekte mit immer neuem Leben füllen. Beispiele dafür sind die Ökumenische Seniorenadventsfeier, Mitgestaltung der Gottesdienste durch die musikalischen Gemeindegruppen sowie Aufführungen der Kinder unserer Kindertagesstätte.

Jede Woche am Freitag um 10.00 Uhr feiern wir in der Kapelle des Altenzentrums Gottesdienst, auch mit Abendmahl. Die Gottesdienste im Helene-Weiß-Haus (freitags um 17.00 Uhr) und der Bibelgesprächskreis runden das Angebot ab. Pfarrer und Pfarrerin sowie Besuchsdienst stehen darüber hinaus auch für seelsorgerliche Gespräche und Abendmahlsfeiern in den Zimmern zur Verfügung und besuchen immer wieder die Menschen dort.

 

>>  Klicken Sie hier um sich den aktuellen Flyer als PDF Datei herunterzuladen <<

 

Diakonie



Vorstellungsbild